Autor: Herr Dr. med. Karsten Hartmann 

www.venenzentrum-freiburg.de

Ein weiteres Radiowellenverfahren ist das RFITT©-Verfahren.

Hier wird die Vene über eine Sonde, die einen Wechselstrom über die Venenwand erzeugt verschlossen.

Dabei wird eine Temperatur zwischen 80-100 Grad erreicht.

Erfahrene Anwender können mit dieser Methode auch sehr gute Erfolgsraten vorweisen, ansonsten aber liegen die Erfolgsraten unter denen des Venefit-Verfahrens und

der neuen endovenösen Lasersysteme.

Die Patienten berichten nach der Behandlung über sehr wenige Schmerzen.

Adresse:

Herr Dr. med. Karsten Hartmann

Zähringer Str. 14

79108 Freiburg, Baden-Württemberg

Kontakt:

Tel. 0761/5918780

Fax: 0761/59187820

Email info@venenzentrum-freiburg.de