Beiträge

Wassereinlagerung / Krampfadern / Venenbehandlung

Entstauung / Krampfadern / Venen / Venenbehandlung

Autor: Frau Dr. med. Erika Mendoza

http://www.venenpraxis-wunstorf.de

Was ist die maschinelle Entstauung?

Der Patient liegt bequem auf einer Liege. Die Beine werden zunächst mit einem Baumwollstrumpf versehen und dann wird ein großer Stiefel aus Kunststoff übergezogen, der zunächst ganz locker anliegt. Das Gerät beginnt dann, sich mit Luft aufzublasen. Zunächst kommt so ein Druck im Fußbereich zustande. Nach ein paar Sekunden füllt sich die Kammer an der Wade und dann am Oberschenkel. So wird das Gewebevon unten nach obenleer gepresst.

Nach ein paar Sekunden entweicht die Luft wieder, der Druck lässt nach, nur um sich dann wieder neu aufzupumpen. Somit wird das Bein wiederholt von unten nach oben leer gepumpt.

Die Behandlung ist angenehm. Die Druckstärke kann auf Ihre persönlichen Bedürfnisse eingestellt werden, so dass die Behandlung immer möglichst effektiv ist, ohne unangenehm zu sein.

Insgesamt dauert eine Sitzung circa 20 Minuten.

 

Adresse:

Frau Dr. med. Erika Mendoza

Speckenstr. 10

31515 Wunstorf, Niedersachsen

Kontakt:

Tel. 05031/912781

Fax 05031/912782

Email info@venenpraxis-wunstorf.de