Stripping / Venen / Venenbehandlung

Autor: Dr. Robert Brandl  

http://ambulantechirurgie-passau.de

Ziehen der Stammvenen“ wenn die Venenklappen defekt sind. Mehr als 100 Jahre alte Methode, weiterhin bewährt, noch am häufigsten angewandte Operationsmethode. Wird kombiniert mit einem Schnitt in der Leiste bzw. in der Kniekehle. Durch das Ziehen der Stammvene wird der schädliche Rückfluss des Blutes verhindert, der die Krampfadern am Unterschenkel verursacht. Wegen des entstehenden Blutergußes muß danach für ca. 3 Wochen ein Kompressionstrumpf getragen werden. Wird meist in Narkose durchgeführt.

Schonendere Alternative dazu ist die Radiowellentherapie oder Lasertherapie.

 

Adresse:

Chirurgische Gemeinschaftspraxis für ambulante Chirurgie 

Herr Dr. med. Robert Brandl

Schießstattweg 60,

94032 Passau, Bayern

Kontakt:

Tel. 0851/8518464

Fax 0851/8518465

Email ambulantechirurgie-passau@telemed.de