Miniphlebektomie (Exhairese) / Krampfadern / Venenbehandlung

Autor:

Herr Dr. med. Karsten Hartmann

www.venenzentrum-freiburg.de

Miniphlebektomie (Exhairese)
Dieser Begriff bezeichnet das „heraushäkeln“ von geschlängelt verlaufenden Krampfadern über kleinste Schnitte. Mit dieser Methode werden die meistens sichtbaren Krampfaderabschnitte entfernt. Nebenwirkungen sind selten wenn kleine Schnitte gemacht werden, es können Nachblutungen, Nervenverletzungen und Wundinfektionen auftreten.

 

Adresse:

Herr Dr. med. Karsten Hartmann

Zähringer Str. 14

79108 Freiburg, Baden-Württemberg

Kontakt:

Tel. 0761 /5918780

Fax 0761/ 59187820

Email  info@venezentrum-freiburg.de