Autor: Dr. med. Thomas Weiler
www.venencentrum-pforzheim.de/besenreiser.html

Da lediglich die erkrankten und funktionsgestörten Venenabschnitte behandelt werden und die gesunden Venensegmente erhalten und funktionsfähig bleiben, entsteht für das übrige Beinvenensystem kein Nachteil. Im Gegenteil: Die gesunden Venen werden entlastet, da nach Sanierung der Venen kein pathologischer Rückfluss mehr besteht.

Adresse:
Venencentrum Pforzheim
Wilhelm-Becker-Straße 11b,
75179 Pforzheim, Baden-Württemberg

Kontakt:
Tel. 07231/15 44 66
Fax: 07231/15 44 688
Email info@venencentrum-pforzheim.de